Wissenswert Rabel & Partner übergibt Weihnachtsspende an die Lernhäuser des Österreichischen Roten Kreuz

Es ist bei Rabel & Partner – Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Graz, Wien Linz und Villach bereits zur vorweihnachtlichen Tradition geworden, für den guten Zweck zu spenden und damit Bedürftigen zu helfen. Das Besondere dabei: Den Spendenempfänger dürfen dabei die Mitarbeiter im Rahmen einer Umfrage bestimmen. Als Spendenempfänger haben die mehr als 100 Mitarbeiter von Rabel & Partner heuer die Lernhäuser des Österreichischen Roten Kreuz ausgewählt.

Mag. Markus Pellet ließ es sich nicht nehmen, dem Präsidenten des Österreichischen Roten Kreuz, Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer, die Spende persönlich zu übergeben. „Bildung ist der Schlüsselfaktor für Chancengleichheit. Deshalb unterstützen wir die Lernhäuser sehr gerne und hoffen, damit einigen Kindern und Jugendlichen zu helfen, ihre kognitiven, kreativen und motorischen Fähigkeiten zu entwickeln, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen“.

Die Lernhäuser des Österreichischen Roten Kreuz
Viele Kinder und Jugendliche haben große Probleme beim Lernen. In ihrem Umfeld fehlt es an notwendigen Ressourcen und Möglichkeiten der Unterstützung, was den Aufstieg in die nächste Schulstufe erschwert. Um einem frühzeitigen Bildungsabbruch entgegenzuwirken, bietet das Lernhaus eine profunde, qualifizierte Lernunterstützung für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. Nähere Informationen und Spendenmöglichkeit: https://www.roteskreuz.at/steiermark/ich-brauche-hilfe/lernhaus

17. Dezember 2021